Zugänge  

Schulserver
   

QR-Code dieser Seite  

QR-Code
   

Kalender  

Juni 2022
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30
   

Aktuelle Termine  

27.06.2022
Abitur: Mdl. Nachprüfungen P1-P4
27.06.2022
Zeugniskonferenzen
27.06.2022 14:00 - 14:30
Zeugniskonferenz 9A (Aula)
27.06.2022 14:35 - 15:05
Zeugniskonferenz 9B (Aula)
27.06.2022 15:10 - 15:40
Zeugniskonferenz 9C (Aula)
27.06.2022 15:45 - 16:15
Zeugniskonferenz 9D (Aula)
27.06.2022 16:20 - 16:50
Zeugniskonferenz 9E (Aula)
27.06.2022 17:00 - 17:30
Zeugniskonferenz 8A (Aula)
27.06.2022 17:35 - 18:05
Zeugniskonferenz 8B (Aula)
27.06.2022 18:10 - 18:40
Zeugniskonferenz 8C (Aula)
   

Zertifizierung des LG am 23.11.2018

Nicht im kleinen Kreis, nicht hinter verschlossener Tür sollte es geschehen – dafür war die Sache zu groß und zu wichtig! Alle sollten dabei sein, als das Lessinggymnasium nun auch offiziell SoR – SmC (Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage) wurde.

Aber nun noch einmal von vorne: Aus der Schülerschaft kam der Wunsch, dass das Lessinggymnasium sich um dieses wichtige Label bewerben solle. Die Unterstützung vieler engagierter Mitglieder der Schulgemeinschaft hat es dann möglich gemacht! Über 70% der Lehrkräfte, der Schülerinnen und Schüler haben ein Bekenntnis gegen Gewalt und Diskriminierung sowie für Respekt und Achtung unterschrieben. Die offizielle Verleihung des Zertifikats fand nun am Freitag, dem 23. November, statt, und es gelang tatsächlich, alle Jahrgänge mit ins Boot zu holen. Drei Veranstaltungen bestimmten den Vormittag, in welchen die Schülerinnen und Schüler in altersspezifischen Gruppen die Auszeichnung begleiteten. Schulleiter Matthias Schröder betonte nicht nur die Verpflichtung der Schule zu Offenheit und Toleranz, die sich allein schon - aber eben auch nicht nur - aus dem Auftrag des Namensgebers Lessing ergebe. Er machte deutlich, dass die Aufgabe, die die Schulgemeinschaft sich selbst gestellt habe, heute wieder von besonderer Wichtigkeit sei. Daher sei es sinnvoll, dass im Unterricht und auch außerhalb der Schulstunden immer wieder die Gelegenheit ergriffen werde, den Titel des Labels mit Leben zu füllen. Der respektvolle Umgang miteinander sollte ein Zeichen von Bildung sein, und auch wenn die Auseinandersetzung mit dem Thema Toleranz durchaus der Anstrengung bedürfe, so seien doch die scheinbar einfachen Lösungen, die auf Angst und Ausgrenzung basieren, in Wahrheit keine Alternative. Solidarität sei wichtig und „Gutmenschentum“ ganz sicher besser als „Schlechtmenschentum“.

Begleitet wurden die Veranstaltungen von dem Schriftsteller Hartmut El Kurdi, der die Patenschaft für das Lessinggymnasium übernommen hat. Wie wichtig ihm das Thema Toleranz ist, das zeigte er mit teils sehr persönlichen, nachdenklich-heiteren Texten, Kommentaren und privaten Bildern zu seiner eigenen, multikulturellen Familiengeschichte.

Auch die Vertreterinnen und Vertreter des Schülerrats machten deutlich, wie wichtig ihnen Offenheit und Toleranz sind – in der Schule und für die Gesellschaft -, weshalb sie sich für die Bewerbung des LG eingesetzt hatten.

Zur eigentlichen Übergabe, die durch beeindruckende musikalische, tänzerische und turnerische Beiträge verschiedener Arbeitsgemeinschaften noch einen besonderen Rahmen erhielt, kamen schließlich noch Frau Dr. Arbogast, Dezernentin der Stadt Braunschweig für Soziales, Gesundheit, Schule und Jugend, sowie Herr Dr. Walter von der Landes-koordinierungsstelle SoR-SmC hinzu. Frau Dr. Arbogast berichtete von recht kuriosen Erfahrungen, die sie selbst in ihrer Schulzeit mit absurden Trennungen, z.B. nach Konfessionen, aber auch in „badisch“ und „württembergisch“ machen durfte, bevor Herr Dr. Walter Urkunde und Schild feierlich übergab. Dass auch technisch alles perfekt funktionierte, dafür sorgten Mitglieder der AG Veranstaltungstechnik.

 

Beim Anklicken des Bildes öffnet sich eine Galerie.

   
© 2013-2018 IServ-AG